Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie

Guten Tag.

Ich freue mich darüber, dasss SIE den L-Schoenefelder-Almanach besuchen.

Viel Spaß beim Blättern und Lesen!

GRASSIMUSEUM SKD (vormals VÖLKERKUNDE)

Bildergalerie

GRASSI Museum SKD Leipzig

GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Johannisplatz 5–11, 04103 Leipzig; Telefon: 0341/97 31 900
www.grassimuseum.de / www.skd.museum
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag von 10:00 – 18:00
Eintritt: 6/4,50 Euro
1. Mittwoch im Monat Eintritt frei; Kinder bis 16 Jahre Eintritt frei

PROGRAMM JUNI 2022
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Johannisplatz 5–11, 04103 Leipzig; Telefon: 0341/97 31 900 www.grassimuseum.de
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag von 10:00 – 18:00
Eintritt: 6/4,50 Euro | 1. Mittwoch im Monat Eintritt frei | Kinder bis 16 Jahre Eintritt frei
REINVENTING GRASSI.SKD
Das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig gibt mit der Öffnung der ersten
Ausstellungsräume Einblick in seine fortlaufende Umgestaltung.
Im Rahmen des Zukunftsprogramms REINVENTING GRASSI.SKD wandelt sich das Haus
Schritt für Schritt zu einem Netzwerkmuseum, welches seine Inhalte transparenter als
bisher kommuniziert und dabei verschiedenste Partner*innen einbezieht und zu Wort
kommen lässt. Im ersten Teil der Präsentation, die seit Anfang März eröffnet ist, wird
die Museumsgeschichte mit aktivistischen Zugängen zu Restitutionsfragen konfrontiert
und an postkolonialen Zukunftsperspektiven gearbeitet.
Gefördert wird das Programm durch die „Initiative für ethnologische Sammlungen der
Kulturstiftung des Bundes".

EINE KUNSTINTERVENTION - DU VT :: TRACES :: SPUREN
Eine Outdoor-Ausstellung im Innenhof des Grassimuseums
03.05.-20.12.2022
Auf dem Weg zu einem Netzwerkmuseum lädt das Museum verschiedenste
Partner*innen ein und lässt sie zu Wort kommen. Ab dem 03. Mai 2022 ist das kollektiv
WEGWOHIN mit einem Ausstellungsprojekt zu Gast im Grassi-Innenhof. Die audiodigitale Kunstintervention DU VT :: TRACES :: SPUREN beschäftigt sich mit der Geschichte vietnamesischer Vertragsarbeiter*innen der DDR und deren Nachkommen.
Mittels Augmented Reality wird diese durch interaktive Clips auf 11 knallroten Fahrrädern spannend, neu, brutal und humorvoll erzählt. Die Kunstinstallation ermöglicht auf diese Weise eine gemeinsame Kommunikation zwischen den Protagonist*innen und den Besucher*innen. Das Projekt war zunächst als ungewöhnliche Fahrradtour konzipiert und ist nun als kompakte Open-Air-Installation bis zum Jahresende im Museum zu erleben. Der Rundgang ist von Interessierten individuell auf Deutsch, Vietnamesisch und Englisch während der Öffnungszeiten im Innenhof des Grassimuseums kostenfrei zu erleben.
Für das komplette Ausstellungserlebnis benötigen Sie ein mobiles Endgerät mit Internetzugang.
REINVENTING GRASSI.SKD wird gefördert durch die „Initiative für ethnologische
Sammlungen der Kulturstiftung des Bundes".
Das Ausstellungsprojekt wurde gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und durch die
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. In Kooperation mit der Stadt Leipzig – Referat Internationale Zusammenarbeit sowie Amt für Wirtschaftsförderung.

OPEN AIR-SOMMER IM GRASSI
Von Juni – August
Der Sommer wird bunt: Nehmt in unseren gemütlichen Liegestühlen Platz und genießt bei einem kühlen Getränk den Sommer im Innenhof des GRASSI. Wir stellen in den Monaten von Juni bis zum Grassifest im September ein vielseitiges Programm für Euch zusammen. Vive la Fête de la musique! Gemeinsam mit dem Institut Français tanzen wir in den Sommer. Auch mit dem Leipziger Hörspielsommer e.V. gibt es „was auf die Ohren“. Wir präsentieren gemeinsam spannende Hörspiele aus dem aktuellen Wettbewerb. Mit dem Literaturhaus Leipzig werden wir Lesungen veranstalten und die Vorlesepat*innen vom Leselust e.V. versüßen uns den Sommer mit Geschichten für die ganze Familie. Außerdem ist unser Innenhof an mehreren Terminen Spielort des politischen Filmfestivals des globaLE e.V. Endlich wieder dabei:

Das Sommertheater der Hochschule für Musik und Tanz zieht im Frühsommer in den GRASSI-Hof ein. Mit dem LiveKommbinat Leipzig e.V. planen wir einige musikalische Überraschungen. Seid gespannt was der Open Air-Sommer im GRASSI zu bieten hat. Aktuelle Termine findet ihr im Programmteil. Ein großer Teil der Angebote ist kostenfrei. Es gelten die aktuellen Hygienestandards zum Corona-Schutz des Freistaates Sachsen.
Bei schlechtem Wetter fallen die Veranstaltungen aus. Informiert euch über das Stattfinden der Veranstaltungen sowie Anmeldemöglichkeiten vorab auf unserer Homepage www.grassimuseum.de oder unter www.facebook.com/grassimuseum.skd/
Wir möchten darauf hinweisen, dass die Planbarkeit von einigen Formaten durch die aktuelle Situation sehr erschwert wird. So kann es sein, dass Programm spontan aufgrund aktueller Bestimmungen entfällt, oder wieder aufgenommen werden kann.
Um nichts zu verpassen, informieren Sie sich regelmäßig auf unseren Online-Kanälen.
Auch über das Ausfallen von Veranstaltungen informieren wir aktuell über Facebook.

VERANSTALTUNGEN:
Mi. 01.06, 15:00 EINTRITTSFREIER MITTWOCH I EINTRITT FREI
Tour um das Museum - In dieser Tour wird das Museum einmal von außen
betrachtet. Nicht nur die Architekturgeschichte und Stadtentwicklung werden in der Tour beleuchtet. Auch einige Geheimnisse aus dem Museum werden darin preisgegeben.
Treffpunkt folgt nach Anmeldung (Mo-Fr) unter: besucherservice(at)skd.museum / 0351 4914 2000
Mi. 01.,06, 11:00-17:30 LIVE SPEAKER | EINTRITT FREI
Dialog in der Ausstellung
An ausgewählten Terminen stehen Live Speaker in unserer Ausstellung für Impulse, Gespräche und Informationen bereit
Mi. 01. 16:00-17:30 MITMACH AKTION | KOSTENFREI

Offener Workshop: Berge versetzen. In diesem Workshop seid ihr aktiv Teil einer künstlerischen
Auseinandersetzung mit den Themen „Rückgabe“ und „Verbringung“. An der Produktionsstraße (Assembly Line) stellt ihr in verschiedenen Schritten „Großes“ her, um mithilfe einer partizipativen Restitution Berge zu versetzen.
Fr.-So. 03.-05.06 GRASSI GOES GOTIK
Das Wave-Gotik-Treffen verwandelt die Messestadt zu Pfingsten in ein rauschendes Kultur- und Musikfestival. Die Museen im GRASSI laden während der „schwarzen Tage“ wieder zu thematischen Rundgängen ein. Das komplette Programm finden Sie auf unserer Homepage (www.mvl-grassimuseum.de) oder bei Facebook (www.facebook.com/mvlgrassimuseum/).
So. 05.06., 11:00-17:00 LIVE SPEAKER | MUSEUMSEINTRITT 6/4,50 €
Dialog in der Ausstellung An ausgewählten Terminen stehen Live Speaker in unserer
Ausstellung für Impulse, Gespräche und Informationen bereit
Di. 07.06., 19:00 GRASSI UNTERWEGS IM LITERATURHAUS
Gespräch
Seit Jahren erhebt die ukrainische Autorin Katja Petrowskaja in Rundfunkbeiträgen, Zeitungen oder Fernsehrunden ihre Stimme – leidenschaftlich und vor allem aus intimer Kenntnis der ukrainischen Verhältnisse und ihrer Geschichte. Ihre Kolumnen sind nun in der Bibliothek Suhrkamp unter dem Titel „Das Foto schaute mich an“ erschienen. Sie haben durch den russischen Angriff eine bestürzende Aktualität erhalten, über die die Autorin mit ihrer Lektorin Katharina Raabe spricht.
So. 12.06, 11:00-17:00 LIVE SPEAKER | MUSEUMSEINTRITT 6/4,50 €
Dialog in der Ausstellung
An ausgewählten Terminen stehen Live Speaker in unserer Ausstellung für Impulse, Gespräche und Informationen bereit
Do-Sa, 16.-18.06.GRASSI UNTERWEGS ZUR TU DRESDEN
Tagung: (Post)Colonial shaming: Practices and materiality of degradation / (Post)Koloniales shaming. Praktiken und Materialität der Herabsetzung
Die ersten beiden Tage der Tagung werden via Livestream ins Grassi übertragen. Am 18. Juni sind die Teilnehmer*innen dann in Leipzig zu Gast – der erste Teil der Gespräche findet im Seminargebäude Schillerstraße statt. Eine Veranstaltung in englischer Sprache.
Sa, 18.06., 18:00-20:00 PODIUMSGESPRÄCH
Shaming in memory cultures
Léontine Meijer-van Mensch, GRASSI/SKD
Sharon Dodua Otoo
George Abungu
Katja Kanzler (Leipzig)
Moderation: Fried

Das Gespräch findet im Veranstaltungsraum des GRASSI Museums für Angewandte Kunst statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei,
So. 19.06., 11:00-17:00 LIVE SPEAKER | MUSEUMSEINTRITT 6/4,50 €
Dialog in der Ausstellung
An ausgewählten Terminen stehen Live Speaker in unserer Ausstellung für Impulse, Gespräche und Informationen bereit
Di. 21.06., 19:00-21:00 LIVEMUSIK IM INNENHOF | KOSTENFREI
Fête de la Musique Vive la Fête: Wir feiern den Sommeranfang auch dieses Jahr wieder mit Musik in unserem lauschigen Innenhof. Lassen Sie sich wieder von einem musikalischen Highlight überraschen. Neuigkeiten zum Programm werden rechtzeitig auf unserer
Homepage (www.mvl-grassimuseum.de) oder bei Facebook
(www.facebook.com/mvlgrassimuseum/) bekannt gegeben.
So. 26.06., 11:00-17:00 LIVE SPEAKER | MUSEUMSEINTRITT 6/4,50 €
Dialog in der Ausstellung
An ausgewählten Terminen stehen Live Speaker in unserer
Ausstellung für Impulse, Gespräche und Informationen bereit
So. 26.06., 14:00-16:00 FAMILIENZEIT | ERWACHSENE 6€ KINDER FREI | ab 10 Jahre
Familienzeit: Berge versetzen
Wir gehen gemeinsam durch die Ausstellung und sprechen über ganz besondere Steine. In einem Workshop werdet ihr Teil einer Restitution (Rückgabe). Habt ihr Lust auf dieses
Experiment? Dann kommt vorbei zur Familienzeit.
Anmeldung vorab (Mo-Fr) unter:
besucherservice(at)skd.museum / 0351 4914 2000 /
Erwachsene 6€

       *          *          *

- Alle Angaben / Texte seitens des L-Schoenefelder-Almanach ohne Gewähr -

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?