Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

- GUTEN TAG -

* * *

Bildergalerie

Bildergalerie

 

GRASSI MAK

Mehr als 6.000 Gäste

beim TAG DER OFFENEN TÜR

im Grassimuseum Leipzig

                         weiterlesen: https://l-schoenefelder-almanach.de/grassi-mak/
                                                      *          *          *

ACH DU SCHRECK – Marie

sagte meine Mutter immer, wenn etwas unvorhergesehenes passiert war.

ICH hatte einen Brief von der Rentenversicherung im Briefkasten. Was wollten DIE fragte ich mich. Jetzt schon wieder Rentenerhöhung? Oder Rentenerniedrigung?

NEE! SOZIALWAHL

Wir sind 30 (!) Millionen versicherte Rentnerinnen und Rentner und bestimmen seit 70 (siebzig) Jahren mit! DOLL!

TEXT ...

Schlusssatz ...

Nutzen SIE IHR Wahlrecht. Weil in einer Demokratie Wählen einfach dazu gehört! Stärken Sie ...

*

Na ja! Vor der letzten Bundestagswahl wurde ich angezählt, weil ich in Ausübung der gesetzlich geschützten Meinungsfreiheit, gesagt hatte, ich wähle nicht! Natürlich wähle ich immer! Was tut der gewählte Bundestag?

*

Dasss ist ja noch doller, als die Wahl meiner Lebensabschnittsgefährtinnen, ausgegangen. Man(n) wählt im guten Glauben, dass … Und was kommt raus? Ich bin 4 (vier) Mal geschieden!

Kurt Meran 08.02.2023

* * *

 
 
 
*          *         *

GRASSI MAK

Mehr als 6.000 Gäste

beim TAG DER OFFENEN TÜR

im Grassimuseum Leipzig

Gut 6.000 Besucherinnen und Besucher beim TAG DER OFFENEN TÜR

in den Museen im Grassi am heutigen Sonntag, dem 5.2.2023 !

Mehr als 6.000 Gäste haben am heutigen TAG DER OFFENEN TÜR im Grassimuseum Leipzig die Gelegenheit genutzt, hinter sonst verschlossene Museumstüren, in Ateliers, Restaurierungs- und Fotowerkstätten sowie in sämtliche Ausstellungen zu schauen. Historische Schranktüren wurden geöffnet, Wissenswertes über Objektfotografie vermittelt, Restauratoren berichteten aus dem Arbeitsalltag, im Klanglabor konnten sich Große und Kleine ausprobieren, beim Raten und Rätseln waren alle gefragt. Man konnte in das Innere der historischen Kino-Orgel schauen oder das Museum bei Architekturführungen von den Treppentürmen bis zur Dachbekrönung kennenlernen.

Bei der Design-Auktion kamen Porzellan und Glas unter den Hammer, beim Dublettenmarkt gingen Vasen, Services, Bestecke und Glasobjekte über den Tisch. 

Der nächste TAG DER OFFENEN TÜR ist für Februar 2025 geplant.

 

Anett Lamprecht

Leitung Kommunikation/ Marketing/ Bildung und Stellvertretende Direktorin

*          *          *

rin

* * *

Anett Lamprecht

Leitung

 
! WETTER - WETTER -WETTER !
GUTEN MORSCHN!
-Ds Weddr werd, wies Weddr ehm werd-
! Jedndachgibds Weddr !
                                           
* * *
GUDN MORSCHN - ohne Sorschn?
Na ja. Wer dud geehne Sorschn hamm? De Sorschn gomm un gehn, wiese wolln!         Manchma ganmr was machn un efdr ehm nisch.
Am bessdn iss, wennmr sachndud:
Mr nehm das Lebm, wie dass Lebm ehm issss!
 
Hakenkreuz und Notenschlüssel unter Pressepost

*          *          *

https://www.l-schoenefelder-almanach.de

Der „l-schoenefelder-almanach“, ist kein JAHRBUCH, sondern eine seit 2010 im Internet stehende Internetseite. Zur „Hauptseite“ gehören 65 „Beiseiten“, auf denen vor allem Kurzgeschichten, aber auch Berichte und Reportagen über Veranstaltungen und Zeitgeschehen publiziert wird.

Der LSoA (l-schoenefelder-almanach), wird weltweit auf allen Kontinenten in 23 Ländern gelesen. Er gehört global zu den am meisten gelesenen Internetseiten. Im Durchschnitt wird er täglich pro Seite von 68 Usern besucht!

 
 
*          *          *
 
                                                 - Aus dem Netz -
                                     na, wo iss denn das Netz?
*
 

 *          *          *

Hinweis:

          Alle Angaben seitens des L-Schönefelder Almanach ohne Gewähr !                                                                  (LSoA)
Kurt Meran von Meranien
 ***
 

Bildergalerie

                                                                        *

                        *          *          *                          

     *

 - Alle Angaben / Texte seitens des L-Schoenefelder-Almanach ohne Gewähr -

*

Seit dem 09.11.2015 werde ich von der Securiti  eines Museums gemoppt und verzichte daher auf Besuche des Museums

Kurt Meran

      *          *          *       

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?