Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie

Bildergalerie

Stadtgeschichtliches Museum

***

Das Stadtgeschichtliche Museum informiert:

Bildergalerie

Schillers Kleidung
Ein modischer Rundgang von der Schillerweste zur Schillerlocke
Ostersonntag 21.4., 15 Uhr

Leipzig, 15.4.2019: Was Schillers Frisur, die Schillerlocke, mit der Schlagsahne in einer Blätterteigrolle  oder mit dem gleichnamigen Fischgericht zu tun hat, ist am Ostersonntag, dem 21. April, 15 Uhr, im Schillerhaus zu erfahren. Mit Objekten, Bildmaterial und Texten legt der Rundgang mit der Schiller-Expertin Heidi Stecker den Fokus auf Habitus und Ausstaffierung des Dichters.
Männern lag im 18. Jahrhundert viel daran, korrekt, gar modisch gekleidet zu sein, auch Schiller. Im Schillerhaus befindet sich eine Weste, die der Autor getragen hatte. Einst war sie in kräftigeren Farben gestreift, heute ist das Kleidungsstück, ohne das kein ordentlicher Mann das Haus verlassen hätte, verblasst. Es ist zertifiziert und gestiftet von Schillers Sohn Karl von Schiller, der als königlicher Forstmeister erfolgreich war.
*
Schillers Kleidung
Ein modischer Rundgang von der Schillerweste zur Schillerlocke
Ostersonntag 21.4., 15 Uhr
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
Schillerhaus,Menckestraße 42, 04155 Leipzig

___________________________


300 Jahre sächsische Kaffeekulturgeschichte
Führung durch das Museum Zum Arabischen Coffe Baum
Do 25.4., 17 Uhr

Leipzig, 17.4.2019: Trotz anstehender Sanierungsarbeiten werden die Führungen durch das Museum "Zum Arabischen Coffe Baum" wieder aufgenommen. Die erste findet am Donnerstag, dem 25.4., um 17 Uhr statt. Dieser Rundgang durch das älteste Kaffeehaus Deutschlands offenbart faszinierende Details über die traditionelle sächsische Kaffeekultur.

Eingangs gibt es einiges zur Geschichte des kunstvoll verzierten Gebäudes zu erfahren, welches 1556 erstmals in den Ratsbüchern Erwähnung fand. Ab 1711 wurde hier Kaffee als der Sachsen liebstes Getränk ausgeschenkt. Neben Interessantem über die berühmt-berüchtigte Leipziger Kaffeehauskultur erfahren die Besucher alles über das lokal wie international beliebte Heißgetränk. Charakteristische Ausstellungsstücke zeugen von dessen Ursprung, Zubereitung und Konsum. Die facettenreiche Zeitreise beleuchtet vielfältige Stationen und präsentiert Kaffee als Kolonialprodukt und Mangelware sowie als globales Handelsgut.

Die Führung ist kostenfrei.
*
300 Jahre sächsische Kaffeekulturgeschichte
Führung durch das Museum Zum Arabischen Coffe Baum
Do 25.4., 17 Uhr
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig Museum
Zum Arabischen Coffe Baum, Kleine Fleischergasse 4, 04109 Leipzig

Presse, Marketing, ÖA
Stadt Leipzig
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
Böttchergäßchen 3
04109 Leipzig
***

*

 

Alle Angaben seitens des L-Schönefelder Almanach ohne Gewähr

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?