Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wie angekündigt, fand heute im Oberlichtsaal der Stadtbibliothek die "AUF in DIE WELT- Messe", organisiert von  "Deutsche Stiftung Völkerverständigung" statt .

 

Impressionen

Bildergalerie

Georg Hans Schlitte 03.11.2018

***

Fernweh: AUF IN DIE WELT-Messe am 03.11.2018 in Leipzig zeigt jungen Leuten Schüleraustausch und Gap Year in 50 Ländern

Bildergalerie

Insider-Informationen zu Schüleraustausch und Auslandsaufenthalten nach der Schule

400.000 Euro Stipendien für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Schüleraustausch weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand, Gap Year nach der Schule, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland: Wer 2019 / 2020 ins Ausland will, findet auf der AUF IN DIE WELT-Messe der Stiftung Völkerverständigung Insider-Informationen, unabhängige Beratung und Stipendien im Wert von mehr als 400.000 Euro.

Oberbürgermeister Burkhard Jung ist Schirmherr der AUF IN DIE WELT-Messe in Leipzig. Er sagt dazu in seinem Grußwort: “Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Pädagogen, verehrte Aussteller. Von Leipzig, genauer gesagt, von unserer Leipziger Stadtbibliothek aus, gehen junge Menschen hinaus in die Welt. Warum eine Bibliothek als Start für den Auslandsaufenthalt besonders geeignet ist, liegt auf der Hand: Wo sonst bekommt man aus erster Hand umfassendere Informationen, kann sich erkundigen, mit anderen austauschen, Kontakte knüpfen?  Vor allem ein längerer Auslandsaufenthalt während oder nach der Schulzeit will so gründlich wie vorausschauend geplant sein. Die gemeinnützige Deutsche Stiftung Völkerverständigung bietet mit ihrer Messe „Auf in die Welt“ genau jenes Wissen, welches für junge Leute unabdingbar ist: Wichtiges zu Land und Leuten, unabhängige Beratung, Fördermöglichkeiten und Stipendien. Nicht zuletzt steht die Messe für Weltoffenheit und völkerverbindendes Miteinander; also zugleich im Einklang mit den Traditionen unserer Stadt. Ich danke allen Beteiligten für ihr Engagement und wünsche jeder Besucherin und jedem Besucher eine erfolgreiche Veranstaltung mit vielen Antworten für alle Reisewilligen.

Denn ein Auslandsaufenthalt ist wichtig für jeden Einzelnen – ein Schritt in die Welt.“

Am 03.11.2018 lädt die Stiftung alle interessierten Jugendlichen und Familien in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zur Messe AUF IN DIE WELT in Leipzig ein. Die führenden seriösen Austausch-Organisationen, Schulberatungen und Sprachreiseanbieter informieren und beraten über Schüleraustausch und Gap-Year-Programme: High School, Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika, Studieren im Ausland und Work and Travel. Die Botschaft der USA wird vor Ort sein und persönlich über Amerika-Aufenthalte informieren.

Vorgestellt werden die Chancen in 50 Ländern weltweit. Parallel zur Ausstellung gibt es Erfahrungsberichte ehemaliger Programmteilnehmer und Vorträge von Fachleuten. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird über die Austausch-Stipendien im Gesamtwert von 400.000 Euro und weitere Finanzierungsmöglichkeiten informieren. Besucher der Messe erhalten von der Stiftung kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre "Auf in die Welt 2018".

Die AUF IN DIE WELT-Messe wird am 03.11.2018, 10 bis 16 Uhr in der Leipziger Stadtbibliothek, Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11, 04107 Leipzig geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Ausstellerliste, Programm und Informationsmaterial zur Messe gibt es unter www.aufindiewelt.de und www.schueleraustausch-portal.de

***

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?